Seit 50 Jahren setzen wir uns für Kinder mit Handicap ein.
Seit 50 Jahren ermöglichen wir Ferien in barrierefreiem Umfeld.
Wir bieten sechs behindertengerechte Häuser für Familien und Gruppen.
Auf Texel kann man auch mit Rollstühlen in die Natur und an den Strand.
Texels beschauliche Ferienorte sind auch auf Behinderte eingestellt.
Herzlich Willkommen

Der Verein Kinderhilfe Essen e.V. zur Förderung spastisch Gelähmter und anderer Körperbehinderter wurde 1962 in Essen als Elterninitiative gegründet und im gleichen Jahr als gemeinnützig anerkannt. Unser Ziel war und ist es, die Entwicklung spastisch gelähmter und anderer körperbehinderter Kinder und junger Erwachsener zu fördern und ihre Interessen zu vertreten.

Über 50 Jahre hat der Verein an wichtigen Projekten der Essener Behindertenpolitik entscheidend mitgewirkt. Besonders stolz sind wir auf unsere Ferienanlage "Kruiskoog" auf Texel, die als erste ihrer Art seit 1970 behinderten Kindern und ihren Familien sowie ganzen Gruppen bezahlbare Erholung ermöglicht. Im Sinne eines Inklusionsangebotes sind auch Familien mit Kindern ohne Handicap herzlich willkommen.

Die Ferienhäuser sind für Menschen mit Handicap überwiegend barrierefrei eingerichtet und von viel Grün, Wiesen und Terrassen umgeben. Auch Spielgeräte, ein kleiner Fuhrpark von Fahrrädern und unser mit Rollstuhl befahrbarer Grillunterstand stehen zur Verfügung.

Seit 2018 bietet der Verein auch Angebote in Essen an. Diese Angebote stehen allen Mitgliedern zur Verfügung. Auch das bisherige Angebot auf unserer Ferienanlage Kruiskoog auf Texel konnte in dieser Hinsicht erweitert werden. Dies geschieht ausschließlich unter dem ehrenamtlichen Motto "Mitglieder helfen Mitgliedern". mehr

„Ohne Handicap zu leben ist kein Verdienst, sondern eine Gnade, die jederzeit ein Ende finden kann!“
(nach Richard von Weizsäcker)

Unser Verein wird ausschließlich ehrenamtlich geführt.

Sie möchten die Arbeit der Kinderhilfe Essen e.V. unterstützen? Dann freuen wir uns über eine Zuwendung auf das rechts angegebene Spendenkonto oder über eine Mitgliedschaft (Jahresbeitrag 15,-€). Bei uns können auch Institutionen und Firmen Mitglied werden. Bei Spenden erhalten Sie von uns eine steuerabzugsfähige Spendenquittung. Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihren Namen und die vollständige Adresse an.

Unsere neuen Vorstandsmitglieder

Aufgrund der andauernden Covid-19 Pandemie konnten wir auch für das Jahr 2020 keine Präsenz-Versammlung abhalten. Wir haben auch dieses Mal von der Möglichkeit der schriftlichen Mitgliederversammlung Gebrauch gemacht. Im Zeitraum vom 05.04.-27.04.2021 fand unter reger Beteiligung der Mitgliedschaft die schriftliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt - dafür ein herzliches Dankeschön! Zur Kassiererin wurde Frau Simone Bastubbe gewählt, zum 1. Schriftführer wurde Herr Stefan Gockel gewählt, und zum 2. Schriftführer wurde Herr Oliver Brod gewählt. Somit ist der Vorstand wieder komplett.

Corona-Update vom 24.11.2021

Es gibt eine neue Reisewarnung für die Niederlande!

Stand November 2021

Die Niederlande sind wieder als Hochrisikogebiet eingestuft, damit besteht wieder die Pflicht der elektronischen Anmeldung bei der Rückreise nach Deutschland sowie die Quarantänepflicht. Geimpfte und genesene Personen können sich von der Quarantänepflicht befreien.

Bei der Einreise in die Niederlande gilt die 3G-Regelung !

Die Einreise in die Niederlande ist nur noch getestet, oder geimpft oder genesen erlaubt. Die Niederlande befinden sich wieder im Lockdown.
Es gelten regionale Bestimmungen und Einschränkungen,
bitte informieren Sie sich vor der Anreise zu den geltenden Regeln.

In Bar's, Restaurant's und bei Veranstalltungen gilt in den Niederlanden die 3G-Regelung. Zutritt nur noch für geimpfte, genesene oder getestete Personen, mit Nachweis.
Bleiben Sie weiter vorsichtig und gesund.

In der aktuellen Entwicklung der andauernden Covid-19 Pandemie ändern sich kontinuierlich die bestehenden Regelungen zur Einreise in die Niederlande und zur Rückreise nach Deutschland. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld der Buchung und vor Beginn der geplanten Urlaubsreise bei den zuständigen Stellen. Hier ein paar Tips, wo man fündig werden könnte:

  • Bundesgesundheitsministerium

  • Rijksinstituut voor Volksgezondheid

  • Government of the Netherlands/Travelling to the Netherlands

  • Informationen zu Corona auf Texel

    Aktuelle Informationen zu Ihrem Texel-Urlaub in Corona Zeiten mit allen Infos zu Öffnungen von Restaurants, Supermärkten, Fahrradverleihern und Freizeiteinrichtungen auf der Insel sowie zu möglichen Beschränkungen finden Sie auf der deutschsprachigen Website.

  • Eineinhalb-Meter-auf-Texel

  • Damit Ihr Aufenthalt auf Texel so angenehm und erholsam wie möglich wird, informieren Sie sich bitte vor der Anreise auf dieser Website.

    Neu auf der Seite

    Damit keine Langeweile aufkommt.
    Hier ein paar Tipps zu Aktivitäten nicht nur am Strand.

    Urlaub auf unserer Anlage Kruiskoog

    Über den Belegungsstand können Sie sich jederzeit auf unserer Website informieren. Bitte schauen Sie in die Belegungspläne der einzelnen Häuser

    Haustiere auf Kruiskoog

    Ihre Hunde sind auf Kruiskoog willkommen, müssen aber bitte angemeldet werden.

    Aktuelle Preisliste jetzt zum Download

    Die aktuelle Preisliste für unsere Häuser auf Kruiskoog kann hier als PDF heruntergeladen werden, einfach auf das Bild klicken.

    Unsere Info-Flyer

    Unsere neuen Info-Flyer sind gedruckt. In einem wird der Verein vorgestellt, und in einem weiteren gibt es Infos zu unserer Ferienanlage "Kruiskoog" auf Texel. Beide Flyer können als PDF heruntergeladen werden, einfach auf die Bilder klicken.

    Geänderte Regelung bei der Touristensteuer Texel

    Bei der Touristensteuer der Gemeinde Texel gibt es seit Anfang 2020 eine Änderung. Diese Steuer/Kurtaxe betrug bisher 1,75€/Tag und Person für max. 7 Tage. Sie wurde auf 2,25€/Tag und Person erhöht und wird nun für die gesamte Aufenthaltsdauer erhoben. Wir müssen diese Steuer/Kurtaxe für die Gemeinde von unseren Gästen einfordern und dann an die Gemeinde abführen. Darauf hat der Verein keinen Einfluss. Dies ist auch in deutschen Nordseebädern eine übliche Praxis.

    Neues aus dem Verein

    Neue Angebote in Essen für Mitglieder mehr

    Das "Het Huisje" wurde sehr gut angenommen

    Das kleine, sehr gemütliche Haus für 2 Personen ist seit 1. April 2019 am Start und wurde von unseren Gästen sehr gut angenommen.  mehr

    Die Ferienanlage Kruiskoog

    Seit 1970 können hier behinderte Kinder und junge Erwachsene mit ihren Familien unbeschwerte Ferien erleben.  mehr

    Die Insel Texel

    Naturschutzgebiete, Meer und Strand mit behindertengerechten Zugängen.  mehr

    Unterstützung des Vereins durch eine Spende und/oder einer Mitgliedschaft

    Spendenkonto der Kinderhilfe Essen e.V.


    • IBAN:
      DE81 3605 0105 0002 1666 76
      BIC:
      SPESDE3EXXX

    Hier können Sie den Antrag im PDF-Format öffnen und ausdrucken.
    Bitte senden Sie den Antrag an die Geschäftsstelle oder per Email an info@kinderhilfe-essen.de.
    Vielen Dank.